24. MondLichtFest
für Kids & Co ab 9 Jahre

23. MondLichtFest für Kids & Co ab 8 Jahre

24 Jahre MondLichtFest – das Kinoereignis zum Ferienende

Samstag, 03. September 2016 im Freiluftkino Friedrichshain

Eine Fußball-Show für Kinder – mit Übungen, Spielen und den Fußballartisten

Die Fußballartisten

Um 16.30 Uhr verwandelt sich das Freiluftkino Friedrichshain in ein großes Fußballfeld und (fast) alles dreht sich um das runde Leder: Nach dem Warm-up mit Ballübungen und Beweglichkeitsspielen begeistern Die Fußballartisten mit Jonglage und Akrobatik – sportlich, faszinierend, durchgedreht und virtuos – ausgezeichnet mit dem Guinness-Weltrekord 2005.

Eine Bühnen-Show mit Samba, Rap, Streetdance, Parkour, Breakdance und Beatboxen

Porträt Fargo

Die Sambatrommeln von Bloco Caju Berlin begleiten das sportliche Bühnen- und Mitmachprogramm und geben gemeinsam mit Marquinhos auch den Takt für den traditionellen Hula-Hoop-Wettbewerb an, der den Siegern tolle Preise verspricht. Keinen Fangesang, sondern coolen Rap aus der Hauptstadt, bietet der Sprechgesangskünstler Fargo, der sein Publikum auch mit kreativem Freestyle begeistert.

Footwork Deluxe

Mit einer Kombination aus Streetdance und Parkour stellen Footwork Deluxe die Schwerkraft im wahrsten Sinne auf den Kopf und bieten einen Showact der Extraklasse. Breakdance- und Beatbox-Workshops laden zum Ausprobieren ein und Nachwuchs-Fußballartisten erhalten die Chance, ihr Talent auf der großen Bühne zu präsentieren.

4xSampleDie Vizeweltmeister im Teambeatboxen 4xSample sorgen mit ihrer Mundakrobatik für sportlich-musikalische Höhepunkte, während auf dem grünen Rasen über 30 Spielaktionen und Kreativangebote die Wartezeit bis zum Anpfiff verkürzen. Sammelfans können Panini-Sticker gewinnen oder eintauschen und somit ihr Album „EM 2016“ komplettieren.

Eine spektakuläre Lasershow

Lasershow

Nach Sonnenuntergang, durchfluten geheimnisvolle Strahlen die Dunkelheit, und eine spektakuläre Lasershow leitet zum Filmprogramm über. Gegen 20.00 Uhr ist Anpfiff für eine preisgekrönte Fußballkomödie und ein filmischer Volltreffer flimmert über die Leinwand – unhaltbar direkt in die Herzen der Zuschauer...

The Liverpool Goalie – Oder: Wie man die Schulzeit überlebt

Norwegen 2010, Regie: Arild Andresen
Spiefilm nach dem Roman „Der tunesische Torwart“ von Lars Mæhle

Mit: Ask von der Hagen (Jo), Andrine Sæther (Mutter), Susanne Boucher (Mari), Jostein Brox (Tom Erik), Mattis Asker (Einar) u.a.

85 Min., FSK ab 6, empfohlen ab 9 Jahre

Jo im FußballtrikotJo ist 13. Und als ob das schon nicht reichen würde, ist sein Leben eine einzige Problemzone. Seitdem sein Vater in der Dusche ausgerutscht und gestorben ist, nervt ihn seine übervorsichtige Mutter mit ihrer ständigen Angst, ihm könne auch etwas zustoßen: Treppen, Krankheiten, Mädchen und vor allem Fußball sind nur einige der Gefahren, vor denen sich Jo in Acht nehmen muss.

Zitat: Fußball ist nicht die sicherste Sportart. Es sterben Menschen auf norwegischen Fußballfeldern. Jahr für Jahr.

Jo hängt am Garderobenhaken im Schulflur

Doch Jos Alltag wird leider nicht nur durch tägliches Fieber messen bestimmt, sondern auch durch die Schikanen seines Klassenkameraden. Tom Erik ist einen Kopf größer als er und hat schlagkräftige Argumente, denen Jo lieber ausweicht. Und so flüchtet sich Jo immer wieder in Tagträume, in denen er Tom Erik und seinen dämlichen Kumpels zeigt, wer die Hosen anhat.

Zitat: Mit etwas Glück komme ich lebend durch die Saison... Ohne zu spielen.

Jo als Torwart

In der Realität verbringt der Außenseiter seine Freizeit damit, neben seinen eigenen auch noch die Hausaufgaben für Tom Erik zu machen. Damit vermeidet er Prügel und bekommt ab und zu auch mal Sammelkarten von Fußballern geschenkt. Aber nie ist der Torwart des FC Liverpool dabei, die begehrteste und seltenste aller Fußballsammelkarten, nach der alle so verrückt sind.

Zitat: Wir sind 13 und abhängig von Fußballkarten, wir sollten abhängig von anderen Dingen sein!

Dann kommt Mari in die Klasse. Sie ist nicht nur hübsch und selbstbewusst, sondern interessiert sich genau wie Jo für mathematische Gleichungen. Jo ist hin und weg. Bis Mari dem örtlichen Mädchenfußballteam beitritt.

Mari leert Teig über Jo aus

Ausgerechnet Fußball! K-A-T-A-S-T-R-O-P-H-E! Wie soll er – der Sportmuffel und ewige Loser – ihr Herz gewinnen? So entscheidet sich der konfliktscheue Klassenbeste für windige Lügen und gibt sich als erfolgreicher Torwart aus. Damit kommt Jo natürlich nicht durch und für diese Lüge erhält er umgehend die Quittung, denn Mari hasst Unehrlichkeit.

Eine neue Strategie muss her! Und so setzt Jo alles daran, die eine Sammelkarte zu bekommen, die ihn zum Siegertypen macht – die vom LIVERPOOL GOALIE!

Mari küsst Jo

Über den Film

Die warmherzige Komödie über einen Pubertierenden in Alltagsnöten wurde mit mehr als zehn internationalen Kinderfilmpreisen ausgezeichnet, darunter dem Gläsernen Bären der Generation Kplus auf der Berlinale 2011.

Für die Unterstützung für das 24. MondLichtFest
danken wir

Wir danken unseren Sponsoren...

...und unseren Partnern

» zum Seitenanfang