Filmarchiv A-E

2 kleine Helden

2 kleine HeldenMarcello hat es nicht leicht: Will er die Zukunftsträume seiner Eltern erfüllen, bleibt dem Zehnjährigen nur die Wahl zwischen Fußballprofi und Priester, denn sein italienischer Vater schwärmt von Diego Maradona und seine schwedische Mutter vom Papst. Marcello aber fehlen die Lust und das Talent für beide Professionen ...

Themen: Außenseiter & Mobbing, Arbeitslosigkeit, Familie, Selbstbewusstsein & Identitätsfindung, Rollenbilder, Glaube & Religion, fremde Kulturen, Stärken & Schwächen

» Weitere Informationen zum Film „2 kleine Helden“
» Begleitmaterial „2 kleine Helden”, VISION KINO (PDF, 111k)

Alfie, der kleine Werwolf

Als der Weihnachtsmann  vom Himmel fielAlfie ist ein zarter Junge mit hellblonden Haaren und einer runden Brille. Nicht nur äußerlich unterscheidet er sich vom Rest seiner Familie, aber dafür gibt es eine einfache Erklärung: Der schüchterne Junge wurde als Baby ausgesetzt und seinen etwas verrückten aber liebevollen Adoptiveltern einfach vor die Tür gelegt. Das ist nun sieben Jahre her und morgen hat Alfie Geburtstag ...

Themen: Familie, Adoption, Herkunft, Identität, Schule, Anderssein, Außenseiter & Mobbing, Vertrauen, Toleranz & Akzeptanz, Selbstbewusstsein, Freundschaft

» Weitere Informationen zum Film „Alfie, der kleine Werwolf“
» Filmheft „Alfie, der kleine Werwolf“ (PDF, 3800k)

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Als der Weihnachtsmann  vom Himmel fielBis Weihnachten sind es nur noch zwei Wochen und es regnet in Strömen – von Festtagsstimmung keine Spur! Ben ist mit seinen Eltern gerade aus der großen in die kleine Stadt gezogen, aber der 9-Jährige fühlt sich noch lange nicht zu Hause ...

Themen: Literaturverfilmung, Weihnachten, Traditionen, Werte, Wünsche, Familie, Arbeitslosigkeit, Scheidung, Schule, Mobbing, Außenseiter, Freundschaft, Abenteuer

» Weitere Informationen zum Film „Als der Weihnachtsmann
vom Himmel fiel“

» Filmtipp VISION KINO „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel” (PDF, 407k)

Antboy – Der Biss der Ameise

Als der Weihnachtsmann  vom Himmel fielKlein und unbedeutend wie eine Ameise in einem riesigen Ameisenhaufen, so fühlt sich der zwölfjährige Pelle. Er hat keinen einzigen Freund. Niemand beachtet ihn, keiner nimmt ihn wahr: Pelle ist derart normal und unscheinbar, dass sich nicht einmal die Lehrer seinen Namen merken können. Kein Wunder, dass Pelles heimliche Angebetete Amanda ihn keines Blickes würdigt ...

Themen: Literaturverfilmung, Mobbing, Außenseiter, Schule, Superhelden, Comic, Fantasie, Träume, Wünsche, Freundschaft, Mut, Selbstvertrauen, Identität

» Weitere Informationen zum Film „Antboy – Der Biss der Ameise“
» FilmTipp Vision Kino „Antboy – Der Biss der Ameise“ (PDF, 989k)

Arthur Weihnachtsmann

Arthur Weihnachtsmann Wie schafft es der Weihnachtsmann nur, in einer Nacht mehr als zwei Milliarden Geschenke rund um den Globus auszuliefern? Das fragen sich bestimmt viele Kinder, die auf die Erfüllung ihrer Weihnachtswünsche hoffen. Tatsächlich wird die Geschenkezustellung heutzutage aus einem riesigen Kontrollzentrum unter dem Eis des Nordpols organisiert. Der Rentier-Schlitten wurde durch ein Raumschiff mit 15,22 Billionen RS (Rentierstärken) ersetzt ...

Themen: Weihnachten, Traditionen, Wünsche, Werte, Familie, Außenseiter, Akzeptanz, Generationen-Konflikt, Kommerzialisierung, Mut, Freundschaft, Abenteuer

» Weitere Informationen zum Film „Arthur Weihnachtsmann“

Auf Augenhöhe

Auf AugenhöheEine nette Familie, ein eigenes Zimmer – nichts wünscht sich Michi mehr, als seinen Vater kennen zu lernen und endlich ein richtiges Zuhause zu haben. Seit dem Tod der Mutter lebt der Zehnjährige in einem Heim, wo er sich jeden Tag behaupten und den Respekt der anderen Kinder erarbeiten muss ...

Themen: Anderssein, Mobbing, Vorbilder, Familie, Respekt, Vater-Sohn-Beziehung, Behinderung, Vorurteile, Toleranz, Diskriminierung, Freundschaft, Konfliktbewältigung,
Akzeptanz, Erwachsen werden u.a.

» Weitere Informationen zum Film „Auf Augenhöhe
» Pädagogisches Material vom Institut für Kino und Filmkultur „Auf Augenhöhe“ (PDF, 1,6MB)
» Filmtipp von Vision Kino „Auf Augenhöhe“ (PDF, 643k)
» FBW Jugendfilmjury „Auf Augenhöhe“ (PDF, 351k)
» FBW-Bewertung „Auf Augenhöhe“ (PDF, 58k)

Auf dem Weg zur Schule

Auf dem Weg zur SchuleZwei Hände graben schnell und geübt ein Wasserloch in den Sandboden. Es sind die Hände des 11-jährigen Jackson in Kenia, der für den 15 Kilometer langen Schulweg Wasser in seinen Plastikkanister schöpft. Jeden Tag müssen er und seine kleine Schwester Salome neu entscheiden, welcher Weg sie sicher an den gefährlichen Elefantenherden und anderen wilden Tieren vorbeibringt ...

Themen: Dokumentarfilm, Kindheit, Schule, Bildung, Lernen, Lebenswelten von Kindern, Verantwortung, Armut, Familie, fremde Kulturen, Ziele, Zusammenhalt

» Weitere Informationen zum Film „Auf dem Weg zur Schule“
» Begleitmaterial „Auf dem Weg zur Schule“ (PDF, 2,6MB)
» Begleitmaterial „Auf dem Weg zur Schule“ (PDF, 2,1MB)

Aufstand der Tiere – Animal Farm

Aufstand der Tiere - Animal FarmSchluss mit Leid und Demütigung! Nach jahrelanger Ausbeutung durch den ständig betrunkenen Bauern Jones beschließen die Tiere der Manor Farm, sich zur Wehr zu setzen. Von nun an wollen sie ihren Hof selbst regieren und versuchen, ein gerechteres Gemeinwesen aufzubauen. „Alle Tiere sind gleich“, lautet der Wahlspruch ihrer Revolution. Aber einige Tiere sind gleicher, meinen die Schweine...

Themen: Literaturverfilmung, Staat und Gesellschaft, Machtmissbrauch, Unterdrückung, Widerstand, Solidarität, Freiheit

» Weitere Informationen zum Film „Aufstand der Tiere – Animal Farm“
» Begleitmaterial „Aufstand der Tiere – Animal Farm” (PDF, 1,1 MB)

Das Auge des Adlers

Das Auge des AdlersDänemark 1218 – Als der König in den Krieg ziehen muss, lässt er seinen sohn Valdemar in der Obhut des Bischofs Eskil von Ravensberg zurück. Doch das Kloster erweist sich als Gefängnis und der Bischof als übler Verräter. Mit Hilfe des Küchenjungen Aske ergreift Valdemar die Flucht, verfolgt vom einäugigen Ritter und seinem Adler, der ihm aus der Luft seinen Blick leiht und die ausgespähten Feinde blitzschnell angreifen kann...

Themen: Geschichte, Mittelalter, Ritter, Freundschaft, Mut, Vertrauen, Solidarität, Abenteuer

» Weitere Informationen zum Film „Das Auge des Adlers“
» Begleitmaterial „Das Auge des Adlers”, LISUM (PDF, 74k)
» Begleitmaterial „Das Auge des Adlers”, Filmothek der Jugend NRW (PDF, 29k)

Back to Gaya

Back to GayaGaya ist ein fantastisches Reich mit mit glücklichen, zufriedenen Bewohnern – die gar nicht wissen, dass sie nur der Fantasie eines Fernsehautors entspringen. Als ein böser Wissenschaftler aus der Menschenwelt ihnen über ein „Wurmloch“ einen magischen Stein entwendet, den sie zum Überleben brauchen, nehmen sie unerschrocken die Verfolgung auf und geraten von der Fiktion in die Realität...

Themen: Literaturverfilmung, Freundschaft, Musik, Selbstverwirklichung, Außenseiter, Umwelt, Zivilisation und Wildnis

» Weitere Informationen zum Film „Back to Gaya“
» Begleitmaterial „Back to Gaya” (PDF, 167k)

Bando und der goldene Fußball

Bando und der goldene FußballEr ist zwar nicht gerade gut im Rechnen, aber vom Fußballspiel versteht er was. Der elfjährige Bando, den jeder nur „Turbo“ nennt, ist in seinem Dorf Makono in Guinea der Schnellste und hat nur eines im Kopf: Fußball. Ein großer Fußballstar wird aus ihm, das steht felsenfest...

Themen: Afrika und Dritte Welt, Fremde Kulturen, Familie, Kinderalltag, Fußball

» Weitere Informationen zum Film „Bando und der goldene Fußball“
» Begleitmaterial „Bando und der goldene Fußball” (PDF, 692k)

Belle & Sebastian

Belle & SebastianIn einem kleinen französischen Alpendorf im Jahr 1943 leiden die Bewohner nicht nur unter den deutschen Besatzern, sondern auch unter einem riesigen Hund, der Schafe reißen und Menschen angreifen soll. „Die Bestie“ wird gnadenlos gejagt, auch von Sebastians Großvater César, bei dem der Siebenjährige seit seiner Geburt lebt ...

Themen:Literaturverfilmung, Familie, Tiere, Vertrauen, Verantwortung, Freundschaft, Abenteuer, Kindheit, Zweiter Weltkrieg, Widerstand, Mut, Humanismus

» Weitere Informationen zum Film „Belle & Sebastian“
» Begleitmaterial - FilmTipp VISION KINO (2013) „Belle & Sebastian“ (PDF, 388k)
» Begleitmaterial - Presseheft „Belle & Sebastian“ (PDF, 2100k)

Der blaue Tiger

Der blaue TigerWie eine vergessene Insel liegt ein alter botanischer Garten inmitten einer lauten Stadt. Hier lebt die 9-jährige Johanna gemeinsam mit ihrer Mutter, dem wortkargen Gärtner Blume und ihrem besten Freund Mathias. Dessen Großvater hatte den botanischen Garten einst gegründet, inzwischen gehört das Areal aber der Stadt und verwahrlost zusehends...

Themen: Kindheit, Fantasie, Freundschaft, Anderssein, Natur, Großstadt, Autoritäten, Widerstand, Filmsprache

» Weitere Informationen zum Film „Der blaue Tigerl“
» Begleitmaterial zum Film „Der blaue Tiger“ (PDF, 639k)

Der Brief für den König

Der Brief für den KönigIn der Nacht, bevor er zum Ritter geschlagen werden soll, muss der junge Schildknappe Tiuri eine letzte Prüfung bestehen. Zusammen mit anderen Anwärtern soll er eine Nacht in absolutem Schweigen in der Kapelle von Dagonaut verbringen. Doch ein Hilferuf auf Leben und Tod verleitet ihn dazu, die Nachtwache abzubrechen ...

» Weitere Informationen zum Film „Der Brief für den König“

Die Brücke nach Terabithia

Brücke nach TerabithiaIn der Schule ist der elfjährige Jess ein Außenseiter und auch zu Hause findet er wenig Unterstützung und Zuwendung. Das ändert sich, als er seine neue Mitschülerin Leslie kennenlernt. Mit Hilfe ihrer Fantasie erschafft Leslie das Königreich Terabithia, in dem die beiden täglich Abenteuer bestehen und aus ihren Erfolgserlebnissen im Kampf gegen das Böse die Kraft schöpfen, ihre Probleme mit Mitschülern, Lehrern und Eltern anzugehen. Doch eines Tages kommt es zu einem tragischen Unfall...

Themen: Literaturverfilmung, Abenteuer, Familie, Schule, Mobbing, Außenseiter, Freundschaft, Stärken & Talente, Fantasie, Erwachsenwerden, Identität, Tod, Trauer

» Weitere Informationen zum Film „Die Brücke nach Terabithia“
» Begleitmaterial „Die Brücke nach Terabithia” (PDF, 3,7 MB)

Carlitos großer Traum

Carlitos großer Traum Der Waisenjunge und Rabauke Carlos Bermudes, von allen nur Carlitos genannt, hat einen sehnlichen Wunsch und ein großes Ziel: Er will von einer liebevollen Familie adoptiert und ein großer Fußballstar werden. Don Hipolito, der Direktor des Waisenhauses, ist zu korrupt, um sich um das Wohl seiner Schützlinge zu kümmern.

Themen: Familie, Kindheit/Kinder, Geborgenheit, Anerkennung, Fußball, Träume und Wünsche, Freundschaft, Solidarität, Mut, Gerechtigkeit

» Weitere Informationen zum Film „Carlitos großer Traum“
» Begleitmaterial KidsFilm "Carlitos großer Traum" (PDF, 153k)
» Begleitmaterial "Carlitos großer Traum" (PDF, 509k)

Chandani und ihr Elefant

Chandani und ihr ElefantSeit sie denken kann, hat die 17-jährige Chandani aus Sri Lanka einen ganz besonderen Traum: Sie will in die Fußstapfen ihres Vaters treten und eine Mahout, eine Elefantenführerin werden. Das ist in ihrer Heimat ein reiner Männerberuf und noch niemals ist es einer Frau gelungen, diese Jahrhunderte alte Tradition zu durchbrechen.

Themen: Dokumentation, Ferne Länder, Traditionen, Familie, Träume, Rollenbilder, Tier- und Artenschutz, Verantwortung, Natur, Selbstbewusstsein

» Weitere Informationen zum Film „Chandani und ihr Elefant“
» Begleitmaterial „Chandani und ihr Elefant” (PDF 1,1MB)

Charlie und die Schokoladenfabrik

Charlie und die SchokoladenfabrikJeden Abend steht der kleine Charlie Bucket am Fenster des winzigen, windschiefen Hauses und schaut sehnsüchtig zu den riesigen Fabrikhallen hinüber. Eines Tages gerät die Welt in Aufruhr: Der legendäre Willy Wonka sucht einen Erben und versteckt in seinen Schokoladenriegeln fünf goldene Eintrittskarten. Die fünf Kinder, die diese Tickets finden, dürfen die geheimnisvolle Schokoladenfabrik besichtigen...

Themen: Literaturverfilmung, Fantasy, Familie, Kindheit, Zusammenhalt, Erziehung, Wertevermittlung, Träume

» Weitere Informationen zum Film „Charlie und die Schokoladenfabrik“
» Begleitmaterial „Charlie und die Schokoladenfabrik” (Website)

3D-Special: Coraline

CoralineDie elfjährige Coraline hat es nicht leicht: Zuerst muss sie all ihre Freunde verlassen, um mit ihren arbeitswütigen Autoren-Eltern in dieses öde Nest in Oregon zu ziehen und nun kümmert sich niemand um sie. „Vater kocht, ich mache sauber und du bist nicht im Weg“, sagt ihre Mutter.

Themen: 3D-Animationsfilm, Literaturverfilmung, Grusel, Abenteuer, Kindheit & Familie, Einsamkeit, Freundschaft, Coming-of-Age, Rollenbilder, Fantasie & Träume, Wunscherfüllung

» Weitere Informationen zum Film „Coraline“
» Dossier 3D - die dritte Dimension im Kino (PDF, 0,5 MB)
» Filmheft von Holger Twele, im Auftrag des Kinderkinobüros (PDF, 1,9 MB)

Deep Blue

Deep BlueUnser Planet ist ein blauer Planet: Fast zwei Drittel der Oberfläche sind von Ozeanen bedeckt. Die Meere stellen den größten Lebensraum der Erde dar und werden an Artenreichtum und Formenvielfalt von keiner anderen Landschaft der Welt übertroffen. Bis heute ist aber nur ein Bruchteil dieses Lebensraumes erforscht...

Themen: Dokumentarfilm, Natur, Umwelt, Lebensräume und evolutionäre Anpassung, Ökosystem Meer

» Weitere Informationen zum Film „Deep Blue“
» Begleitmaterial „Deep Blue” (PDF, 976k)

Die dicke Tilla

Die dicke TillaGibt es Feindschaft auf den ersten Blick? Tilla, die unbestrittene Anführerin der Klasse kann Anne, die Neue, jedenfalls von Anfang an nicht ausstehen. Deshalb sagt sie ihr unmissverständlich den Krieg an und hetzt auch die anderen gegen Anne auf...

Themen: Schule, Feindschaft, Rivalität, Anderssein, Außenseiter, Machtmissbrauch, Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein, Familie

» Weitere Informationen zum Film „Die dicke Tilla“
» Begleitmaterial „Die dicke Tilla” (PDF, 496k)

Die drei Räuber

Die drei RäuberEs waren einmal drei grimmige Räuber: Schreckliche Kerle, die im finsteren Wald auf der Lauer lagen und alles plünderten, was des Weges kam. In einer tiefschwarzen Nacht überfielen sie eine Kutsche, wie es eben ihre Gewohnheit war. Doch welch eine Enttäuschung! Kein Gold, keine funkelnden Juwelen fanden sie vor, nur ein kleines vorwitziges Mädchen...

Themen: Literaturverfilmung, Märchen, Freundschaft, Familie, Gesellschaft, Angst, Mut, Rollenbilder

» Weitere Informationen zum Film „Die drei Räuber“
» Begleitmaterial „Die drei Räuber” (PDF, 32k)
» Begleitmaterial „Die drei Räuber”, IKF (PDF, 692k)

Emil und die Detektive (1931)

Emil und die Detektive 1954Dort, so sagt man, sind die die Häuser 100 Stockwerke hoch und die Aufzüge haben eine Küche, damit man auf dem Weg nach oben nicht verhungert. Nach Berlin! So eine Reise ist eigentlich kein Problem für einen wie Emil Tischbein, Mustersohn und Lausejunge. Aber dann geht doch etwas schief. Der böse Grundeis betäubt Emil im Zug mit präparierten Bonbons und stiehlt ihm die 140 Mark, die für die Großmutter bestimmt sind.

Themen: Literaturverfilmung, Zeitgeschichte, Filmgeschichte Freundschaft, Solidarität, Rollenbilder, Moral, Abenteuerfilm, Krimi

» Weitere Informationen zum Film „Emil und die Detektive (1931)“
» Begleitmaterial „Emil und die Detektive (1931)” (PDF, 37KB)

Emil und die Detektive (1954)

Emil und die Detektive 1954Für viele war Erich Kästners „Emil und die Detektive“ der erste Krimi ihres Lebens. In der  Verfilmung aus dem Jahr 1954 jagen Emil, Gustav mit der Hupe, Pony und die ganze Bande den Ganoven Max Grundeis durch das Nachkriegs-Berlin und offenbaren neben einer spannenden Geschichte einen überraschenden Blick auf unsere vertraute Stadt...

Themen: Literaturverfilmung, Zeitgeschichte, Freundschaft, Solidarität, Rollenbilder, Moral, Abenteuerfilm, Krimi

» Weitere Informationen zum Film „Emil und die Detektive (1954)“
» Begleitmaterial „Emil und die Detektive (1954)” (PDF, 1,25 MB)

Emil und die Detektive (2000)

Emil und die Detektive 2000Der Emil unserer Geschichte lebt mit seinem alleinerziehenden Vater in einer ostdeutschen Kleinstadt. Dieser landet nach einem Autounfall im Krankenhaus, der Führerschein ist weg und damit auch der neue Job. Die Sommerferien soll Emil daher bei Pastorin Hummel und deren Sohn Gustav in Berlin verbringen ...

Themen: Literaturverfilmung, Berlin, Familie, Freundschaft, Solidarität, Arbeitslosigkeit, Kriminalität

» Weitere Informationen zum Film „Emil und die Detektive (2000)“
» Begleitmaterial „Emil und die Detektive (2000)”, IKF (PDF, 984k)
» Begleitmaterial „Emil und die Detektive (2000)”, SUPSI (PDF, 954k)

ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus

ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus Weil ihre alleinerziehende Mutter zur kranken Oma nach Vietnam muss, kümmert sich die elfjährige Linh allein um ihre kleine Schwester Tien. Und nicht nur das: neben Haushalt und Erziehung sind da noch die täglichen Schulaufgaben und der vietnamesische Imbiss, der am Laufen gehalten werden will. Niemand darf davon wissen, aber der gleichaltrigen Pauline aus dem Nachbarhaus entgeht nichts ...

Themen: Familien- und Geschwisterbeziehungen, Schule & Mobbing, Außenseiter, Vorurteile, Migranten, (kulturelle) Identität, Integration, Verantwortung, Ziele & Träume

» Weitere Informationen zum Film „ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus“
» Schulheft „ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus“ (PDF, 3500k)
» FilmTipp VISION Kino „ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus“ (PDF, 528k)
» Kino Curicullum „ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus“ (PDF, 670k)
» Unterrichtsmaterial „ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus“ (PDF, 113k)

Erik im Land der Insekten

Erik im Land der Insekten Erik ist zehn und hat drei Probleme: Er trauert um seinen toten Vater, er ist unglücklich verliebt, und zu allem Überfluss muss er in der Schule ein Referat über Insekten halten und hat keinen blassen Schimmer. Das ändert sich, als er am Vortag bei seinem Großvater übernachtet. Auf dem Dachboden stoßen die beiden auf ein altes Insektenbuch mit einer rätselhaften Botschaft...

Themen: Umwelt, Natur, Insekten, Mut, Mobbing, Freundschaft, Selbstbewusstsein, Familie, Trauer

» Weitere Informationen zum Film „Erik im Land der Insekten“
» Begleitmaterial „Erik im Land der Insekten”, Kulturfiliale (PDF,6,5MB)


Ernest & Celestine

Ernest & Celestine Das Universum ist klar aufgeteilt: Tief unter der Erdoberfläche leben die süßen kleinen Mäuse und oben die bösen, gefährlichen Bären. In der Mäusewelt machen Schauergeschichten über gefräßige Bären die Runde, die mit Vorliebe kleine Mäuschen verspeisen. Bei den Bären heißt es: Lass nie eine Maus in dein Haus. Wo eine ist, kommen Tausende nach ...

Themen: Vorurteile, Ausgrenzung, Außenseiter, Toleranz & Akzeptanz, Berufswünsche, Lebensentwürfe, Vertrauen, Freundschaft & Zusammenhalt, Mut, Abenteuer, Selbstbewusstsein, Ziele & Träume

» Weitere Informationen zum Film „Ernest & Celestine“
» Unterrichtsmaterial von Stefan Stiletto, Bundesverband Jugend und Film BJF e.V. – „Ernest & Celestine“ (PDF, 3500K)
» Unterrichtsmaterial Alrun Fichtenbauer, 25. Internationales Kinderfilmfestival Wien - „Ernest & Celestine“ (PDF, 581k)

Es ist ein Elch entsprungen

Es ist ein Elch entsprungenWeihnachten beginnt mit einem Knall. Jedenfalls bei Familie Wagner, denn dort stürzt ein riesiges, plüschiges Etwas durch das Dach geradewegs ins Wohnzimmer: Es ist ein Elch, der sich mit charmanter Stimme als Mr. Moose vorstellt und behauptet, er habe bei einer Probefahrt die Kontrolle über den Weihnachtsmann-Schlitten verloren...

Themen: Literaturverfilmung, Außenseiter, Familie, Freundschaft, Mut, Weihnachten, Träume, Wünsche

» Weitere Informationen zum Film „Es ist ein Elch entsprungen“

» zum Seitenanfang