Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch!

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch!

Ein Referat sorgt für Verwirrung

Die kleine Sita mag Tiere über alles. Genau wie ihre Mutter,
die als Tierärztin arbeitet und zu Hause Frettchen, Schildkröten und kleine Küken beherbergt. Sitas absolute Lieblingstiere aber sind grün, glibberig und leben im naheliegenden Teich: Frösche. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sie im Unterricht einen Vortrag über Frösche hält und nicht – wie mit ihrem Lehrer ausgemacht – über Katzen. Mitten in ihren Ausführungen benimmt sich ihr geschätzter Lehrer Frans ganz merkwürdig und verlässt den Klassenraum.

Plötzliche Verwandlungen und heikle Situationen

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch! Warum, das erfährt Sita schon bald: Herr Frans, der bei seinen Schülern überaus beliebt ist, hat ein ungewöhnliches Geheimnis. Immer, wenn über die kleinen grünen Hüpfer gesprochen wird, verwandelt er sich Schritt für Schritt in einen waschechten Frosch. Die Erwachsenen dürfen davon nichts erfahren, denn sonst kann er seinen Beruf an den Nagel hängen. Außerdem ist er als Frosch vielen Gefahren ausgesetzt und würde bald von Störchen oder anderen Tieren gefressen werden. Und das wollen weder Sita noch die anderen Kinder in der Klasse und so passen sie ab jetzt auf ihren Frosch-Lehrer auf.

Die Klasse deckt ihren Lieblingslehrer

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch!Das Versteckspiel gestaltet sich auf Dauer jedoch schwieriger als gedacht: Der neu an die Schule gekommene Direktor Storch ist von Frans‘ liberalen Unterrichtsmethoden nicht sonderlich begeistert und wirft einen zunehmend genauen Blick auf ihn und seine Klasse. Der stets schwarz, weiß oder grau gekleidete Direktor scheint etwas zu ahnen und die Kinder merken bald, dass auch er ein dunkles Geheimnis hat …

Über den Film

Basierend auf Paul van Loons beliebtem Kinderroman „Das Geheimnis von Lehrer Frosch“ wurde dieser amüsante, liebevolle Sommerfilm zum Überraschungserfolg an den holländischen Kinokassen. In Deutschland startet dieses moderne Märchen am 15. Juni 2017 und wird auch hierzulande große sowie kleine Zuschauer für sich begeistern.

Ein modernes Märchen auf der Höhe der Zeit, in dem sich kindliche Vorstellungen mit der Welt der Erwachsenen in einem spannenden Abenteuer mischen. Die Schüler lernen ihren sympathischen Klassenlehrer, der sich manchmal in einen Frosch verwandelt, gemeinsam zu beschützen. Meister Frosch zeichnet ein positives Bild von Schule und Erziehung, und die nicht aufdringlichen Spezialeffekte sowie das weiche Licht passen zu dem erfrischenden Charme dieses Films für ein sehr junges Publikum.
21. Internationales Filmfest für Kinder und junges Publikum Schlingel

Fröhliches, tierisch grünes und ländliches Abenteuer ... Trouw

Die Regisseurin Anna van der Heide ist ganz bei den Kindern, erzählt einfühlsam aus deren Blickwinkel. Dabei vermittelt sie, ohne dabei je pädagogisch zu wirken, positive Werte wie Freundschaft, Solidarität, Verantwortung und Toleranz. (…) HILFE UNSER LEHRER IST EIN FROSCH! ist ein rundherum gelungener und bezaubernder Film für die ganze Familie. Ein tierischer Spaß, von der ersten bis zur letzten Minute.
Auszug FBW-Pressetext: Prädikat besonders wertvoll

» zum Seitenanfang

Kino-Termine

Tag Datum Uhrzeit   Kino
Sa, So 1./2.7. 14.30 Sputnik Südstern
Di 4.7. 10.30 15.00 Sputnik Südstern
Di 4.7. 10.00 14.30 Cineplex Spandau
Mi 5.7. 10.30 15.00 Bali Kino
Mi 5.7. 10.30 Cinemotion Hohenschönhs.
Mi 5.7. 10.00 14.30 Cineplex Neukölln
Do 6.7. 10.00 Astra Filmpalast
Do 6.7. 10.00 14.30 Eva Lichtspiele
Sa, So 8./9.7. 16.30 Kino Central
Mo 10.7. 10.00 14.30 Cineplex Titania
Mo, Di 10./11.7. 10.00 Kino Central
Di 11.7. 10.00 14.30 Cineplex Alhambra
Di 11.7. 10.00 Kant Kino
Mi 12.7. 10.00 Kino Spreehöfe
Mi 12.7. 9.30 Yorck & New Yorck
Do 13.7. 10.00 Kino Intimes
Do 13.7. 10.00 UCI Kinowelt Friedrichshain
Do, Fr 13./14.7. 10.00 14.30 Moviemento
Fr 14.7. 10.30 Union Filmtheater
Sa, So 15./16.7. 13.00 Union Filmtheater
Sa, So 15./16.7. 14.30 Moviemento
So 16.7. 16.00 Kino Kiste
Mo 17.7. 9.30 16.00 Kino Kiste
Di 18.7. 10.00 Bundesplatz-Kino
Di 18.7. 10.00 14.45 UCI Gropius Passagen

» Informationen zu den Kinos

» zum Seitenanfang